Safari im Hannover Messe-Dschungel: Unsere Big Five Learnings zu Industrie 4.0

Unsere Industrieexperten Peter Jörg und Florian Piskora waren auf einer 72-stündigen Safari durch den Aussteller-Dschungel der Hannover Messe 2017 unterwegs, um sich ein Update zur Innovationsleistung und dem Kundennutzen der Industrie 4.0 zu holen. Dazu sprachen wir nicht nur mit den mittelständischen Branchenheros, sondern auch mit den Anbietern aus der zweiten Reihe, für die das Thema Industrie 4.0 ressourcenbedingt eher Last als Chance zu sein scheint. Um das weite Feld Industrie 4.0 für unser Update einzugrenzen, haben wir eine These für unsere dreitägige Safari erstellt und kommen damit zu Platz eins unserer Big Five Learnings.

Agile Weihnachten: Wie Sie in diesem Jahr lahme Geschenke, Beziehungskrisen und Familien-Katastrophen mit einem MVP vermeiden

Die vermeintlich beschauliche Adventszeit beginnt, es duftet nach Weihnachtsplätzchen und die Kerzen auf dem Adventskranz erhellen das Wohnzimmer während draußen die ersten Schneeflocken fallen. Doch der Schein trügt. Statt Besinnlichkeit und Harmonie baut sich in mir ein bis zum Weihnachtsfest überproportional ansteigender psychischer Stress auf. Die Tage sind gezählt, Weihnachten rückt immer näher und damit auch der Druck das verkorkste Geschenk an meinen Freund aus dem letzten Jahr wieder gut zu machen. Dabei waren Eierbecher doch so eine gute Idee. Praktisch, quasi täglich einsetzbar und selbstverständlich spülmaschinenfest. Ich verstehe bis heute nicht warum er direkt nach der Bescherung mit heruntergeklappter Kinnlade ins Bett verschwunden ist.

Agile Weihnachten: Wie Sie in diesem Jahr lahme Geschenke, Beziehungskrisen und Familien-Katastrophen mit einem MVP vermeiden

Die vermeintlich beschauliche Adventszeit beginnt, es duftet nach Weihnachtsplätzchen und die Kerzen auf dem Adventskranz erhellen das Wohnzimmer während draußen die ersten Schneeflocken fallen. Doch der Schein trügt. Statt Besinnlichkeit und Harmonie baut sich in mir ein bis zum Weihnachtsfest überproportional ansteigender psychischer Stress auf. Die Tage sind gezählt, Weihnachten rückt immer näher und damit auch der Druck das verkorkste Geschenk an meinen Freund aus dem letzten Jahr wieder gut zu machen. Dabei waren Eierbecher doch so eine gute Idee. Praktisch, quasi täglich einsetzbar und selbstverständlich spülmaschinenfest. Ich verstehe bis heute nicht warum er direkt nach der Bescherung mit heruntergeklappter Kinnlade ins Bett verschwunden ist.