Wenn die Unternehmenskultur zur Strategie für Wachstum wird

„Strategien sind nichts anderes als Ratespiele über die Zukunft, die wir unmöglich vorhersehen können. Kultur frisst Strategie zum Frühstück. Mit der richtigen Kultur können wir alles schaffen…“, sagte mein neuer Chef zu mir.

 

Hierbei handelt es sich um einen übersetzen Gastartikel von Annicken R. Day, der Originalartikel erschien auf dem CorporateSpring Blog unter dem Titel When Culture Becomes a Strategy for Growth
AAEAAQAAAAAAAAcEAAAAJGU3ZDkwOTg2LWVlNzUtNGVjNS1iZjg4LWNmZGUzOWFhNjg3Nw

5 Vermeidbare Wege in die Relaunch Insolvenz

Die ReLaunch Konferenz lädt in mehreren Städten dazu ein, sich mit Gleichgesinnten über den Neustart oder funktionierende Änderungen von E-Commerce-Portalen auszutauschen. So geschehen auch Ende November 2015 in München.

Safari war mit einem spannenden Vortrag von Matthias Henrici über die Anti-These der ReLaunch-Euphorie dabei: „5 Vermeidbare Wege in die ReLaunch Insolvenz“. Laut Veranstalter wurde sein Vortrag vom Auditorium zum besten Vortrag des Events gewählt: Erfahren Sie es aus erster Hand warum das so war!

E-Book Download: Crowdmarketing als innovative Form der marktorientierten Produktentwicklung

Innovative Wege des Marketings entscheiden heute oftmals über Erfolg oder Misserfolg neuer Produkte. Seit Jahren schon nutzen Startups Methoden des Crowdmarketings, wie Crowdinnovation und Crowdfunding, um Produkte marktnah zu entwickeln. Doch auch immer mehr große Unternehmen setzen auf diese innovativen Methoden, um schon früh im Entwicklungsprozess Kundenbindung aufzubauen und das Produkt-Flop-Risiko signifikant zu reduzieren.

Unternehmen wie Sony, Unilever und EnBW sind schon lange keine Startups mehr, nutzen aber vermehrt Innovations-Praktiken, die auch zum Alltag der kleinen Unternehmen gehören. Den Kunden an wichtigen Fragestellungen des Unternehmens mitreden zu lassen wird für diese Unternehmen immer wichtiger. Mit Crowdmarketing haben diese Unternehmen ein Methoden-Set an der Hand, mit dem sie schon frühzeitig die Bedürfnisse des Marktes und dessen Kaufbereitschaft testen können. Gleichzeitig ergeben sich positive Effekte, die in ihrer Wirkung durch kein Geld der Welt zu kaufen wären.

Burda Bootcamp – Best-Practise Corporate Innovation aus der Verlagsbranche

Wir waren in den letzten Wochen unterwegs und haben uns verschiedene Corporate Innovation Programme angeschaut und sind dabei auf das Burda Bootcamp der Hubert Burda Media gestoßen. Wir hatten das Glück und konnten einen exklusiven Einblick in das Programm von Burda gewinnen und dabei richtig starke Eindrücke eines jungen, dynamischen und professionellen Teams bekommen, das wir hier auf dem Innovationsblog in den nächsten Wochen vorstellen. Diese 360° Content Strecke zeigt aus allen Blickwinkeln auf, wie erfolgreich Corporate Innovation bei Burda gelebt und erarbeitet wird und wie Burda zum Vorbild der Medienbranche werden kann.
Der Fokus diese Woche liegt dabei bei der Betrachtung des Bootcamps aus Sicht von Markenteilnehmern, die das Corporate Innovation Programm durchlaufen.

Burda Bootcamp – Corporate Innovation des Burda Konzerns

Wir waren in den letzten Wochen unterwegs und haben uns verschiedene Corporate Innovation Programme angeschaut und sind dabei auf das Burda Bootcamp der Hubert Burda Media gestoßen. Wir hatten das Glück und konnten einen exklusiven Einblick in das Programm von Burda gewinnen und dabei richtig starke Eindrücke eines jungen, dynamischen und professionellen Teams bekommen, das wir hier auf dem Innovationsblog in den nächsten Wochen vorstellen. Diese 360° Content Strecke zeigt aus allen Blickwinkeln auf, wie erfolgreich Corporate Innovation bei Burda gelebt und erarbeitet wird und wie Burda zum Vorbild der Medienbranche werden kann.

make space Teil 2 – Wie die Raumgestaltung Kreativität und Innovationskraft fördert

Wie beeinflussen Möbel und die Raumgestaltung unsere Kreativität, Zusammenarbeit und Innovationskraft? Auch im zweiten Teil meiner Buchvorstellung zu „make space: How to Set the Stage for Creative Collaboration“ dreht sich alles um diese Frage. Wieso bei der Raumgestaltung auch immer die jeweilige Situation oder der Veranstaltungszweck berücksichtigt werden sollten, erfahrt ihr in den nächsten Absätzen…

 

make space – wie die Raumgestaltung Kreativität und Innovationskraft fördert

Wie beeinflussen Möbel und Raumgestaltung unsere Kreativität, Zusammenarbeit und Innovationskraft?

Dieser Frage sind die beiden Autoren Scott Doorley und Scott Witthoft von der Design School (d.school) der Universität Stanford in Ihrem Buch „make space: How to Set the Stage for Creative Collaboration“ nachgegangen.