Corporate Startup Meetup München: Mensch vs. Maschine – Die Zukunft der Arbeit

Nach erfolgreichen Corporate Startup Summits in den letzten zwei Jahren versammelt sich die lokale Szene seit einiger Zeit bei unseren exklusiven Meetups. Im Fokus dieser kleineren Events stehen der Austausch und die Vernetzung lokaler Intrapreneure und Vordenker, die den Startup Geist in ihre Unternehmen einbringen. Daher steht die Vorstellung innovativer Projekte und Best Practices mit Startups ebenso auf dem Programm wie der Austausch über neue kreative Lösungsansätze. So auch wieder Mitte September dieses Jahres.

Unsere 15 wichtigsten Events für Innovationsmanager 2016

Welche Veranstaltungen sind für Innovationsmanager dieses Jahr von großer Bedeutung, welche Events sind Trendsetter, wo kann man am besten Networken? Wir haben für euch recherchiert und unsere Top 15 der wichtigsten Events für Innovationsmanager 2016 herauskristallisiert. Top Speaker, beste Möglichkeiten zum Networking und herausragende Events! 

Lean Startup Konferenz 2015: Was Entrepreneure zu Corporate Innovation sagen! – Teil 2

Letzte Woche durfte ich spannende Inhalte und Erkenntnisse von der Lean Startup Konferenz in San Francisco berichten. Eine Erkenntnis war unter anderem „Be the Thought Leader“ zum Thema Innovation. Sie erinnern sich?

Das war die Lean Startup Konferenz 2015

Um den Worten Taten folgen zu lassen, habe ich mit Teilnehmern der Konferenz Kurzinterviews geführt, um deren wertvolle Erfahrungen zum Thema Lean Startup und Corporate Innovation zu sammeln und für Sie mit nach Deutschland zu bringen.

Am Mittwoch haben sie bereits Adam Berk und Grace Ng kennengelernt! Lesen Sie heute weitere Antworten zu den Fragen, warum die Lean Startup Methode für diese Teilnehmer in der digitalen Zeit der einzig richtige Weg ist, um Produkte zu entwickeln, was Ihre persönlichen Highlights waren und vor allem, was sie reiferen Unternehmen empfehlen, um ähnlich schnell und agil agieren zu können wie Startups.

Lean Startup Konferenz 2015: Was Entrepreneure zu Corporate Innovation sagen!

Letzte Woche durfte Ich spannende Inhalte und Erkenntnisse von der Lean Startup Konferenz in San Francisco berichten. Eine Erkenntnis war unter anderem „Be the Thought Leader“ zum Thema Innovation. Sie erinnern sich?

Das war die Lean Startup Konferenz 2015

Um den Worten Taten folgen zu lassen, habe ich mit Teilnehmern der Konferenz Kurzinterviews geführt um deren wertvollen Erfahrungen zum Thema Lean Startup und Corporate Innovation zu sammeln und für Sie mit nach Deutschland zu bringen.

Lesen Sie heute und im Verlauf der Woche die Antworten zu den Fragen, warum die Lean Startup Methode für diese Teilnehmer in der digitalen Zeit der einzig richtige Weg ist, um Produkte zu entwickeln, was Ihre persönlichen Highlights waren und vor allem, was sie reiferen Unternehmen empfehlen, um ähnlich schnell und agil agieren zu können wie Startups.

Trends in Corporate Innovation 2016

Kamera? Film? Kodak! Wir alle kennen Kodak noch als DEN Kamerahersteller aus unserer Jugend. Auch wenn heutzutage Smartphones vielen Kameras den Rang abgelaufen haben, fragt man sich: Wo ist Kodak geblieben? Kodak ist das Paradebeispiel dafür, was passiert, wenn man nicht an technologische Trends anknüpft – selbst wenn man Inventor einer neuen Technologie ist.

1999 noch einer der wertvollsten Marken der Welt, gut 10 Jahre später ständig in den roten Zahlen in Millionenhöhe. Damals kannte jeder Kodak, heute kennt man den „Kodak Effekt“. Wie gerät ein Weltmarktführer binnen weniger Jahre so sehr ins Wanken? Durch strategische Entscheidungen des Managements. Auch bei Kodak war Corporate Innovation ein Thema. Nur wurden daraus falsche Schlüsse gezogen, indem sich Kodak nur auf das operative Management und den derzeitigen Erfolg mit Fotokameras verlassen hatte. Strategische Entscheidungen über zukünftige systematische Veränderungen auf dem Markt wurden kaum beachtet. Obwohl Kodak eine der ersten Firmen war, die im Jahre 1975 Digitalkameras entwickelte, wurde dem Trend der Digitalisierung nicht nachgegangen, woraufhin Kodak im Wettbewerb schon bald nicht mehr bestehen konnte.

Bunte Innovationstypen – welcher sind Sie?

In Zeiten sich ständig wandelnder Marktsituationen müssen Unternehmen ständig Innovationskraft beweisen, um im hartumkämpften Wettbewerb zu bestehen. Ständige Erneuerung statt „Business as usual“ ist das Credo, nach dem heutige Unternehmen verfahren müssen. Dafür ist es vor allem wichtig, dass sich Unternehmen über ihre eigene Unternehmenskultur bzw. Innovationskultur bewusst sind. Dabei sind neben der Unternehmensstruktur nicht nur die internen Prozesse entscheidend für die Innovationskraft eines Betriebs, sondern vor allem, welchen Innovationstyp das Unternehmen bzw. die Mitarbeiter verkörpern.

innovationradicals – Mit dem Innovationsbus quer durch Deutschland

Mit dem Innovationsbus quer durch Deutschland – das ist die Mission von Marko Müller und den innovationradicals. Klingt innovativ? Ist es auch! Wir haben uns mit Marko Müller getroffen, um über das innovative Intra- und Entrepreneurship Programm innovationradicals zu sprechen und welche Auswirkungen der Corporate Startup Summit auf die Zusammenarbeit von Corporates und Startups hat.

Status Quo Accelerator & Incubator Programme

Von Accelerator und Incubator Programmen hört man viel? Accelerator, Incubator – alles englische Worte, alles ausländische Förderprogramme für ultimative Silicon Valley Startups? – Alles nur London und die USA? Nein, nicht ganz! Ein von unbeugsam kreativen Köpfen bevölkertes Land hört nicht auf, innovative Ideen zu kreieren. Und das Leben ist nicht einfach für deutsche Unternehmer, da immer mehr Förderprogramme entstehen und von den Startups auch gefordert werden. Zudem versuchen große Unternehmen im ‚War of Talents’ immer mehr junge Nachwuchs-Talente an den Konzern zu binden.

E-Book Download: Crowdmarketing als innovative Form der marktorientierten Produktentwicklung

Innovative Wege des Marketings entscheiden heute oftmals über Erfolg oder Misserfolg neuer Produkte. Seit Jahren schon nutzen Startups Methoden des Crowdmarketings, wie Crowdinnovation und Crowdfunding, um Produkte marktnah zu entwickeln. Doch auch immer mehr große Unternehmen setzen auf diese innovativen Methoden, um schon früh im Entwicklungsprozess Kundenbindung aufzubauen und das Produkt-Flop-Risiko signifikant zu reduzieren.

Unternehmen wie Sony, Unilever und EnBW sind schon lange keine Startups mehr, nutzen aber vermehrt Innovations-Praktiken, die auch zum Alltag der kleinen Unternehmen gehören. Den Kunden an wichtigen Fragestellungen des Unternehmens mitreden zu lassen wird für diese Unternehmen immer wichtiger. Mit Crowdmarketing haben diese Unternehmen ein Methoden-Set an der Hand, mit dem sie schon frühzeitig die Bedürfnisse des Marktes und dessen Kaufbereitschaft testen können. Gleichzeitig ergeben sich positive Effekte, die in ihrer Wirkung durch kein Geld der Welt zu kaufen wären.

Burda Bootcamp – Vorbild von interner Corporate Innovation in Medienkonzernen

Um uns anzusehen, wie Corporate Innovationen in einem der größten Medienhäuser Deutschlands abläuft, haben wir uns das Corporate Innovation Lab, das Burda Bootcamp, des Burda Konzerns in den vergangenen Wochen einmal näher angeschaut und konnten interessante Einsichten bekommen, wie innovative Grundkonzepte innerhalb des Medienkonzerns von der Idee bis zum Prototypen ausgebaut werden.