Safari im Hannover Messe-Dschungel: Unsere Big Five Learnings zu Industrie 4.0

Unsere Industrieexperten Peter Jörg und Florian Piskora waren auf einer 72-stündigen Safari durch den Aussteller-Dschungel der Hannover Messe 2017 unterwegs, um sich ein Update zur Innovationsleistung und dem Kundennutzen der Industrie 4.0 zu holen. Dazu sprachen wir nicht nur mit den mittelständischen Branchenheros, sondern auch mit den Anbietern aus der zweiten Reihe, für die das Thema Industrie 4.0 ressourcenbedingt eher Last als Chance zu sein scheint. Um das weite Feld Industrie 4.0 für unser Update einzugrenzen, haben wir eine These für unsere dreitägige Safari erstellt und kommen damit zu Platz eins unserer Big Five Learnings.

Top Thema 2017: Agiles Management – Der schnelle Weg zu besseren Ergebnissen!

Agiles Management ist momentan in aller Munde. Es ist insbesondere als Abgrenzung zum klassischen Management und dem deterministischen Denken zu verstehen. Aber warum brauchen Unternehmen das agile Management überhaupt? Die Gründe können vielfältig sein, meist hängt es aber damit zusammen, dass Innovationen im Rahmen der Digitalisierung entwickelt werden sollen. Das klassische Management stößt hier zunehmend an Grenzen. In diesen Situationen hilft das agile Vorgehen!

Disruption for dummies: How we disrupt your business by tomorrow

Offenheit für Veränderung ist die Voraussetzung für die nachhaltige Veränderung ganzer Industrien. Wie offen für Veränderungen sind Mitarbeiter in Startups? Und wie offen für Veränderungen sind Mitarbeiter in Konzernen? Nach Beantwortung dieser beiden Fragen wird schnell offensichtlich, wo die Wahrscheinlichkeit disruptiver Innovationen höher ist und warum Startups in hohem Maß den Innovationsmotor einer jeden Wirtschaftsregion darstellen.

Singularity – Zwischen Science Fiction und naher Zukunft!

Wenn über Innovationen gesprochen wird, fallen oftmals im gleichen Atemzug Begriffe wie Digitalisierung, IoT (Internet of Things) oder künstliche Intelligenz. Immer wieder fällt mir dabei die Erwähnung des Begriffes „Singularity“ auf. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff? Welchen Einfluss kann dies auf unser Leben haben? Ist es nur Stoff, aus dem die kühnsten Science-Fiction Werke sind oder doch die nahe Zukunft?

Digitale Trends – Eine Reise ins Jahr 2020

Auch dieses Jahr war mein persönliches Schmankerl auf der Internet World 2016 der Vortrag über die digitalen Trends der Zukunft. Vor knapp einem Jahr konntet ihr bereits die Digital Consumer Trends 2015 nachlesen – dieses Jahr geht die Reise weiter in die Zukunft ins Jahr 2020. Welche digitalen Trends Euch erwarten, hat Nils Müller von Trendone in einer mitreißenden Keynote auf der Internet World 2016 erzählt. Drei spannende Trends aus dem Vortrag habe ich in diesem Artikel zusammengefasst:

Tipps & Tricks wie Ihr Unternehmen auf die Digitale Transformation reagieren sollten

Das besondere an der Menschheit und unserer heutigen Gesellschaft ist der Fortschritt. Die Welt vor 10 Jahren sah drastisch anders aus, als die heutige. In 5 Jahren wird sich die Entwicklung erneut überholt haben. Aktuell ist die digitale Transformation der Treiber für viele Veränderungen in der Unternehmenswelt und vieler Geschäftsmodelle. Es gibt viele Ansätze diesen im Alltag zu begegnen, jedoch ist noch keine Allgemeinlösung gefunden. Lesen Sie hier, warum das auch gar nicht möglich ist, wie andere Länder mit der digitalen Transformation umgehen und welche Tipps & Tricks Ihr Unternehmen vor der Herausforderung der Digitalisierung wappnen.

Living as a Service – Ein Paradebeispiel für die Digitalisierung unserer Gesellschaft

Die Digitalisierung als nächste Revolution unserer Gesellschaft, für die Einen ein Fluch, für Andere ein Segen. Eines ist jedoch klar: Aufzuhalten ist sie nicht. Die digitale Transformation wird in der Regel als große Herausforderung für Unternehmen wahrgenommen. Zugleich schafft sie jedoch einen fruchtbaren Nährboden für die Entwicklung disruptiver Innovationen. Doch nicht nur unsere Arbeitswelt ist betroffen – die Digitalisierung hält immer mehr Einzug in unsere Gesellschaft. Ein Paradebeispiel dafür ist das ambitionierte Projekt von Lars Hinrichs, „apartimentum“ – Deutschlands intelligentestes Gebäude.

 

Dekodierung der Motivation – der Schlüssel zu besserer Personalisierung

Wie lange sind eigentlich 12 Monate? Ich meine in der Welt des Online-Marketings? Sie wissen schon: Der Ort, an welchem sich jeder Trend selbst überholt, bevor überhaupt bewiesen ist, ob er tragfähig / nicht tragfähig ist. Gestern noch Big Data, heute schon Personalisierung. Dabei hat Big Data doch bis heute keiner wirklich im Griff, oder? Falls doch, bitte ich um reichlich schriftliche Bekundungen, damit ich noch etwas lernen kann;-)