innovationradicals – Mit dem Innovationsbus quer durch Deutschland

Mit dem Innovationsbus quer durch Deutschland – das ist die Mission von Marko Müller und den innovationradicals. Klingt innovativ? Ist es auch! Wir haben uns mit Marko Müller getroffen, um über das innovative Intra- und Entrepreneurship Programm innovationradicals zu sprechen und welche Auswirkungen der Corporate Startup Summit auf die Zusammenarbeit von Corporates und Startups hat.

E-Book Download: Crowdmarketing als innovative Form der marktorientierten Produktentwicklung

Innovative Wege des Marketings entscheiden heute oftmals über Erfolg oder Misserfolg neuer Produkte. Seit Jahren schon nutzen Startups Methoden des Crowdmarketings, wie Crowdinnovation und Crowdfunding, um Produkte marktnah zu entwickeln. Doch auch immer mehr große Unternehmen setzen auf diese innovativen Methoden, um schon früh im Entwicklungsprozess Kundenbindung aufzubauen und das Produkt-Flop-Risiko signifikant zu reduzieren.

Unternehmen wie Sony, Unilever und EnBW sind schon lange keine Startups mehr, nutzen aber vermehrt Innovations-Praktiken, die auch zum Alltag der kleinen Unternehmen gehören. Den Kunden an wichtigen Fragestellungen des Unternehmens mitreden zu lassen wird für diese Unternehmen immer wichtiger. Mit Crowdmarketing haben diese Unternehmen ein Methoden-Set an der Hand, mit dem sie schon frühzeitig die Bedürfnisse des Marktes und dessen Kaufbereitschaft testen können. Gleichzeitig ergeben sich positive Effekte, die in ihrer Wirkung durch kein Geld der Welt zu kaufen wären.

Design Thinking: Der Experte Johannes Meyer im Interview

Design Thinking ist ein kreativer Prozess zur Ideenfindung. Um mit Design Thinking kreative Innovationen zu erzeugen, sind neben einem multidisziplinären Team vor allem variable Räumlichkeiten nötig, um die Kreativität der Design Thinker zu fördern. Wie man vom Kulturwissenschaftler zu einem Experten zum Thema Design Thinking wird, schildert uns Johannes Meyer vom Hasso Plattner Institut in Potsdam.

Corporate Entrepreneurship – die Kunst des Hervorbringens einer unternehmerischen Orientierung in reifen Unternehmen

Neue, wirkungsvolle Marktimpulse gehen meist von jungen Startups aus. Mit ihrer dynamischen Kultur werfen sie gefestigte Marktstrukturen über den Haufen und wirken dabei unverschämt lässig. Innovationen sind für diese Unternehmen die Basis allen Handelns, Wachstum und Wandel ihre Religion. Risikobereitschaft und Proaktivität sind selbstverständliche Grundprinzipien, die keinem Mitarbeiter erklärt werden müssen.

Warum so zurückhaltend, Ihr reifen Unternehmen, Ihr Marktführer? Ihr habt doch die nötigen flüssigen Mittel, den großen Kundenstamm, die Erfahrung, die hochqualifizierten Mitarbeiter. Was hindert Euch daran, selbst die Initiative zu ergreifen, Euren Markt neu zu erfinden oder gar völlig neue Geschäftsfelder zu erschließen? Das Geld liegt auf der Straße, greift doch einfach zu.

Was so einfach klingt ist in Wahrheit eine Mammutaufgabe. Mit der vierteiligen Serie zum Thema Corporate Entrepreneurship widmet sich der Innovationsblog diesem Thema. Wir arbeiten den Ursprung des Begriffs auf, erläutern Schwierigkeiten und Hürden, aber vor allem Lösungsansätze. Wir lassen Intrapreneure zu Wort kommen und zeigen Best Practices auf. Freut euch darauf und bleibt am Ball.