Die Kunst des Agilen Content Marketings


In agilen Teams vergeht die Zeit meist ziemlich schnell – vor allem bei einem agilen Marketing Team. Zwei Wochen kommen uns dabei oft vor wie zwei Tage. Wir wollen in Sprints arbeiten, aber der lange Weg der Content-Erstellung oder Recherche kommt uns eher vor wie ein Marathon. Content Marketing ist ein Prozess, der oft sehr viel Zeit in Anspruch nehmen kann und häufig überhaupt nicht den Charakter eines agilen Teams unterstreicht. Und doch können wir auch im Content Marketing agile Methoden, agile Sprints einlegen – nur in einem anderen Tempo, als man es vielleicht bisher gewohnt war.

E-Book Download: Crowdmarketing als innovative Form der marktorientierten Produktentwicklung

Innovative Wege des Marketings entscheiden heute oftmals über Erfolg oder Misserfolg neuer Produkte. Seit Jahren schon nutzen Startups Methoden des Crowdmarketings, wie Crowdinnovation und Crowdfunding, um Produkte marktnah zu entwickeln. Doch auch immer mehr große Unternehmen setzen auf diese innovativen Methoden, um schon früh im Entwicklungsprozess Kundenbindung aufzubauen und das Produkt-Flop-Risiko signifikant zu reduzieren.

Unternehmen wie Sony, Unilever und EnBW sind schon lange keine Startups mehr, nutzen aber vermehrt Innovations-Praktiken, die auch zum Alltag der kleinen Unternehmen gehören. Den Kunden an wichtigen Fragestellungen des Unternehmens mitreden zu lassen wird für diese Unternehmen immer wichtiger. Mit Crowdmarketing haben diese Unternehmen ein Methoden-Set an der Hand, mit dem sie schon frühzeitig die Bedürfnisse des Marktes und dessen Kaufbereitschaft testen können. Gleichzeitig ergeben sich positive Effekte, die in ihrer Wirkung durch kein Geld der Welt zu kaufen wären.

Expertengruppen auf Xing – eine intrinsische Schmiede des Content Marketing

Der goldene Weg des Marketings ist nicht in Stein gemeißelt,  von daher kommt es zu einem regen Austausch zwischen Experten und Content Marketing Verantwortlichen auf Xing. Sibylle Sterzer schildert, wie die Xing-Gruppe „Content Marketing und Online-PR“ von einem kleinen Fisch zu einem Selbstläufer auf Xing geworden ist und wie wichtig dieser Austausch für alle Beteiligten ist.

E-Mail Marketing: Nur noch Spam oder Wiedergeburt?

Manch einer sieht den 12. April 1994 als einen der schwärzesten Tage des damals noch jungen Netzes. Andere als Geburtsstunde der Kommerzialisierung im Internet. An diesem Tag verschickten die Anwälte Canter and Siegel die erste Massenkampagne. Seit dieser  „Green Card“-Kampagne gelten die beiden als die ersten „Spammer“. Sicher ist, dass seither das Medium E-Mail für Werbetreibende den Geruch von Dosenfleisch nicht los wird. Das Wall Street Journal ging 2009 sogar so weit, E-Mail für tot zu erklären.