Top Thema 2017: Agiles Management – Der schnelle Weg zu besseren Ergebnissen!

Agiles Management ist momentan in aller Munde. Es ist insbesondere als Abgrenzung zum klassischen Management und dem deterministischen Denken zu verstehen. Aber warum brauchen Unternehmen das agile Management überhaupt? Die Gründe können vielfältig sein, meist hängt es aber damit zusammen, dass Innovationen im Rahmen der Digitalisierung entwickelt werden sollen. Das klassische Management stößt hier zunehmend an Grenzen. In diesen Situationen hilft das agile Vorgehen!

Jan Brecke: Führungskultur im digitalen Zeitalter

Jan Brecke ist Leadership Consultant und Executive Coach. Er berät Unternehmen hinsichtlich der Zukunftsfähigkeit ihrer Unternehmenskultur im digitalen Zeitalter. Auf dem Corporate Startup Summit erklärt er in seinem Vortrag „Führungskultur im digitalen Zeitalter“ worauf Unternehmen achten müssen, wenn sie sich mit Unternehmens- und Führungskultur auseinandersetzen.

In unserem Interview erzählt er worauf es dabei ankommt und berichtet über seine Erfahrungen.

 

Das Bitcoin- und Blockchain-Prinzip – ein Innovations-Workshop zum selbermachen

Kennen Sie das? Im Konzern gibt es ein paar Oberschlaue, die Ihnen vorwerfen, das Thema Blockchain nicht konsequent in Ihr Innovationskonzept aufgenommen zu haben? Möglicherweise ist es nur Bullshit-Bingo der Kollegen, aber Sie denken sich „Oh WTF? – die haben ja Recht! Man könnte so viele interessante Projekte damit anreichern, aber gleichzeitig ist es auch sooo kompliziert, wie kann man das Blockchain-Prinzip in unsere agilen Innovationskonzepte integrieren?“

Corporate Startup Meetup München: Mensch vs. Maschine – Die Zukunft der Arbeit

Nach erfolgreichen Corporate Startup Summits in den letzten zwei Jahren versammelt sich die lokale Szene seit einiger Zeit bei unseren exklusiven Meetups. Im Fokus dieser kleineren Events stehen der Austausch und die Vernetzung lokaler Intrapreneure und Vordenker, die den Startup Geist in ihre Unternehmen einbringen. Daher steht die Vorstellung innovativer Projekte und Best Practices mit Startups ebenso auf dem Programm wie der Austausch über neue kreative Lösungsansätze. So auch wieder Mitte September dieses Jahres.

Innovationsmanager aufgepasst: Unsere wichtigsten Events für Euch in 2017!

Auch in 2017 möchten wir Euch über die wichtigsten und spannendsten Veranstaltungen für Innovationsmanager informieren. Welche Events sind dieses Jahr von großer Bedeutung, welche sind Trendsetter, wo kann man am besten networken? Wir haben für Euch recherchiert und unsere Top 13 der wichtigsten Events für Innovationsmanager 2017 zusammengestellt. Top Speaker, beste Möglichkeiten zum Networking und herausragende Events! Let´s go:

 

Erfahrungen out of the Kickbox – Sönke Klose

Sönke Klose, Global Innovation Manager bei Dräger hat auf dem Corporate Startup Summit über seine Erfahrung mit der Kickbox berichtet. In seinem Slam unter dem Namen „Als Pirat auf einem Tanker braucht man viel Fingerspitzengefühl. Erfahrungen out oft he Kickbox“ erklärt er, wie Mitarbeiter mit innovative Methoden zur Ideenentwicklung angeregt werden können.
In unserem Interview fragen wir ihn nach seinem Fazit.

Corporate Startup Award Gewinner 2016 – Drägerwerk AG & Co. KGaA

Der Gewinner des Corporate Startup Award in der Kategorie Bestes Corporate Intrapreneurship ist die Drägerwerk AG & Co. KGaA. In einem Interview erläutern uns Sönke Klose, der Global Innovation Manager bei Dräger und Jasmin Tandler ihr interessantes Innovationsprojekt und geben hilfreiche Ratschläge für Unternehmen. Herzlichen Glückwunsch an Dräger zum Gewinn des Preises in der Kategorie „Bestes Corporate Intrapreneurship“! Wie fühlt man sich als Gewinner?

Transformatives Business Modelling

Business Modelling entscheidet von Anfang an über Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens. Die heutigen Platzhirsche international erfolgreicher Unternehmen unterscheiden sich nicht selten genau in diesem Punkt. Logistik, Personal, Engineering etc. sind zwar Kernpunkte eines jeden Geschäfts, sind aber alle dem Credo des Geschäftsmodells unterstellt: Wie schafft und erhält ein Unternehmen seinen Wert? Aspekte wie Customer Value Proposition und der Preis geben zwar an, wie das Unternehmen aufgestellt ist, aber wirklich vergleichen kann man verschiedene Geschäftsmodelle dann doch wieder nicht. In den meisten Branchen gibt es meist ein oder wenige Business Models, die den Markt dominieren. Es kann fast ausschließlich mit diesen Geschäftsmodellen wirtschaftlich agiert werden. Von daher ist es meist sehr schwer sich mit neuen Geschäftsmodellen auf dem Markt beweisen zu können. Wenn das aber dann doch mal gelingt, wacht eine ganze Branche auf.

Disruption for dummies: How we disrupt your business by tomorrow

Offenheit für Veränderung ist die Voraussetzung für die nachhaltige Veränderung ganzer Industrien. Wie offen für Veränderungen sind Mitarbeiter in Startups? Und wie offen für Veränderungen sind Mitarbeiter in Konzernen? Nach Beantwortung dieser beiden Fragen wird schnell offensichtlich, wo die Wahrscheinlichkeit disruptiver Innovationen höher ist und warum Startups in hohem Maß den Innovationsmotor einer jeden Wirtschaftsregion darstellen.

Vertrauen stärken: 9 Verhaltensweisen herausragender agiler Teams

Eine Sache ist uns bei der Zusammenarbeit mit erstklassigen agilen Teams aufgefallen: deren Vertrauen. Diese glauben und vertrauen in die individuellen und kollektiven Fähigkeiten eines Jeden. Dieses Vertrauen wirkt sich auf das Produktmanagement und auf die Wertsteigerung aus – und das durchgehend!