Top Thema 2017: Agiles Management – Der schnelle Weg zu besseren Ergebnissen!

Agiles Management ist momentan in aller Munde. Es ist insbesondere als Abgrenzung zum klassischen Management und dem deterministischen Denken zu verstehen. Aber warum brauchen Unternehmen das agile Management überhaupt? Die Gründe können vielfältig sein, meist hängt es aber damit zusammen, dass Innovationen im Rahmen der Digitalisierung entwickelt werden sollen. Das klassische Management stößt hier zunehmend an Grenzen. In diesen Situationen hilft das agile Vorgehen!

Zwing Kunden nicht Deine Produkte erforschen zu müssen!

Oft werde ich von Unternehmern gefragt „Wie bekomme ich den Kunden dazu, dass er mein Produkt erkundet?“ Meine Antwort darauf ist meistens „Die Kunden wollen das Produkt nicht erst erkunden müssen.“.

Um hier ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, möchte ich erklären, warum das eine unnütze Frage ist.

 

 

 

7 Mythen und Fehler der Nutzerforschung

Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich von Ingenieuren höre: „Ach, wir brauchen keine Kundentests. Wir haben Kennzahlen.“ Und natürlich sind Designer der Meinung: „Warum sollten wir einen A/B-Test machen mit dem neuen Design? Wir wissen, dass es besser ist!“

Bei der Frage, ob man qualitative oder quantitative Forschung betreiben sollte, gibt es viele Scheidepunkte, an denen man auf den Holzweg geraten kann. Darum betrachten wir nun einige Mythen von qualitativer und quantitativer Forschung, sowie die häufigsten Fehler bei der Anwendung.

Ein Gast-Beitrag von Laura Klein

The End of Competitive Advantage – Buchvorstellung

Die Strategie, die noch vor wenigen Jahren sehr erfolgreich war, liefert heute nicht mehr die erwarteten Ergebnisse, sagt Rita McGrath. Wir leben in einer Zeit, in der die Kluft zwischen traditionellen Strategieansätzen und der realen Marktsituation immer größer wird. Den Grund sieht sie darin, dass traditionell das Ziel verfolgt wird, einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil zu erreichen.

Corporate Innovation – Lean Startup im Konzern

Große Unternehmen sind zunehmend auf echte Innovationen angewiesen. Der Grund: Kleine Startups reformieren immer mehr Märkte und setzen Konzerne unter Druck. Corporate Innovation ist daher einer der wichtigsten Themenkomplexe des Jahrzehnts. In diesem Zusammenhang gewinnt die Lean Startup Methode immer mehr Beachtung, obwohl sie eigentlich für kleine agile Startups konzipiert ist. Die Erfinder der Methode versprechen, dass sie auch in großen Unternehmen wertschöpfend einsetzbar sei. Aber kann man die Methode so einfach auf Konzerne übertragen? Letztes Jahr bin ich dieser Fragestellung nachgegangen und habe deutsche Konzerne befragt, was mögliche Einflussfaktoren auf eine erfolgreiche Verwendung sind und was man beachten muss.